Corona: Auswirkungen auf katholisches Leben

Angebote der Seelsorge & allgemeine Hinweise

Stück für Stück, in langsamen Schritten kehren wir in die Normalität zurück. Es gibt aber weiterhin für uns, für jeden Einzelnen viel zu tun: Abstand halten, Hände desinfizieren, möglichst wenig Außenkontakte, Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen einhalten!

Auf unseren "Corona-Seiten" haben wir die notwendigen Informationen zusammengetragen, die uns als Katholische Kirche in Nürnberg betreffen. Wir versuchen, die Informationen so aktuell wie möglich zu halten.  

Link zu den Bestimmungen des Bistums Eichstätt
Link zu den Bestimmungen des Erzbistums Bamberg

Zur Stadtkirche Nürnberg:
Hier finden Sie eine Zusammenfassung wichtiger alternativer Angebote in der Seelsorge. Das sind Gebetshilfen, spirituelle Impulse, Beschäftigungstipps für Kinder von unserer Familienbildung Zoff & Harmonie und weitere kreative Ideen. Außerdem eine Übersicht über den aktuellen Stand von Absagen, Verschiebungen und Schließungen.

Ganz wichtig: Bleiben Sie gesund, achten Sie auf sich und andere! Gott behüte Sie.

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger möchten für die Menschen mit ihren Ängsten, Problemen und dem gerade jetzt gestiegenen Gesprächsbedarf da sein; aber auch für die Kirchen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten die von Bund und Land vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen zur Corona-Pandemie.

Kirchen sind offen! Gottesdienste wieder möglich!

Die Kirchen sind - wie immer - geöffnet! Gerade in dieser angespannten, aufregenden und herausfordernden Zeit ist es wichtig, dass die Menschen Rückzugsräume haben. Daher können die Kirchen zu ihren üblichen Öffnungszeiten für das Gebet und zum Innehalten besucht werden. Jetzt finden auch wieder regelmäßig Gottesdienste statt. Bitte auf den Internetseiten der einzelnen Pfarreien nachsehen! (zum Link)