Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Nachrichten

  • 22.07.2024

Rechtsruck in Europa? Expertinnen analysieren die Europawahl und ihre Konsequenzen

Mittwoch, 24. Juli 2024, um 18.30 Uhr im cph, Königstraße 64

Anfang Juni fanden in den EU-Mitgliedsstaaten die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Im Nachgang dazu laden das Bayerische Bündnis für Toleranz und die Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus (CPH) dazu ein, gemeinsam mit Expertinnen und Experten die Ergebnisse näher zu betrachten. Mit dabei sind Landesbischof Christian Kopp, Sprecher des Bayerischen Bündnisses für Toleranz, Wolfgang Bücherl, Europäische Kommission, Vertretung in Deutschland, Dr. Stefan Fröhlich, Professor für Internationale Politik und Politische Ökonomie, FAU Erlangen/Nürnberg und Prof. Dr. Ursula Münch, Direktorin der Akademie für Politische Bildung, Tutzing.

von Elke Pilkenroth

mehr


  • 22.07.2024

„Sommerfest für unsere Gäste“ im „Fenster zur Stadt“ – PSD Bank Nürnberg eG ermöglicht dem Tagescafé mehr Angebote in Beratung und Kultur

Mehr als 150 Gäste besuchen am letzten Freitag im Juli das Tagescafé in der Fußgängerzone, Vordere Sterngasse 1

280 Stück Kuchen und 100 herzhafte Teilchen – es hat nur ein paar Stunden gedauert, dann war alle weg. Das „Sommerfest für Gäste“ im Tagescafé Fenster zur Stadt der Katholischen Stadtkirche war ein voller Erfolg. „Menschen, die wir schon jahrelang kennen, sind gekommen. Es waren so gut wie alle Stammgäste da,“ resümiert die Leiterin des Fensters Inge Rehm. Das gesamte Team von etwa 15 Haupt- und Ehrenamtlichen hat den gesamten Tag über die Gäste betreut.

von th

mehr


  • 22.07.2024

Katholische Jugend beim Bardentreffen

Christliche Musik vor dem Haus der Katholischen Stadtkirche – Aktion zum Jugendsonntag

Zu einem Straßenkonzert mit christlicher Musik lädt die Katholische Jugend Nürnberg während dem Bardentreffen am 27. Juli 2024 vor das Haus der Stadtkirche in der Vorderen Sterngasse 1 ein. Die beiden Bands „Jugendband St. Otto“ und „Sinnergie“ präsentieren Musik aus dem Bereich Neues Geistliches Lied, Worship und Pop und laden zum Mitsingen, Tanzen und Feiern ein.

von psn

mehr


  • 19.07.2024

Multireligiöses Friedensgebet am Kubus des Rates der Religionen Nürnberg

"Rat der Religionen Nürnberg" lädt zu einem multireligiösen Friedensgebet am 23. Juli um 19 Uhr am Kubus Frauentormauer/Karthäusertor) ein

In Anbetracht des weiterhin andauernden Krieges in der Ukraine und des Krieges in Israel und Gaza ist ein öffentliches Gebet der Religionen für den Frieden von großer Bedeutung.

von Rat der Religionen

mehr


  • 19.07.2024

Ich bin so frei!

Pfarrverband Nürnberg-Südwest/ Stein lädt ein zu leichten Exerzitien während der ersten Ferienwoche – Anmeldeschluss: Mittwoch, 24. Juli 2024

Ferien! Urlaub! Sommer! - das klingt nach Aufatmen, Langsam-Tun, Entspannung, Leichtigkeit. Passend zu diesem Lebensgefühl bieten Pfarrer Benjamin Schimmel und Gemeindereferentin Irene Keil in der ersten Ferienwoche leichte Exerzitien an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen die Möglichkeit, zu erspüren, was es heißt: Gott will mein Glück! und beschäftigen sich mit Bibelversen, die nach Freiheit schmecken.

von psn

mehr


  • 19.07.2024

Beratungsangebot im Tagescafé „Fenster zur Stadt“

Donnerstag 01. August 2024, von 14 bis 16 Uhr – Anmeldung erwünscht

Kein Geld? Keine Arbeit? Keine Perspektive? Das Ökumenische Arbeitslosenzentrum (ÖAZ) stellt in Zusammenarbeit mit dem „Fenster zur Stadt“ ein Beratungsangebot bereit. Gerade derzeit haben viele Menschen Existenzängste und suchen Unterstützung.

von psn

mehr


  • 19.07.2024

Wie die Malteser geflüchtete Ukrainer fit für den Arbeitsmarkt machen

Das Qualifizierungs- und Beschäftigungsprojekt für ukrainische Geflüchtete (MQB) läuft seit etwas mehr als einem Jahr – eine Zwischenbilanz.

Die Flucht vor dem Krieg in ihrer Heimat war für Svitlana Shchohol auch eine Flucht in die Einsamkeit: Als die 42-jährige Ukrainerin im März 2022 mit ihren zwei Kindern nach Deutschland kam, war sie völlig allein. Keine Bekannten, keine Verwandten, keine Freunde. „Völlig hilflos in einem fremden Land, kein Wort Deutsch, komplett auf sich alleine gestellt – das zieht dich runter“, sagt Shchohol rückblickend.

von Adrian Grodel / th

mehr


  • 19.07.2024

Nürnberger Pfarrer gestaltet Morgenandacht im Radio

Pfarrer Markus Bolowich gestaltet Radiosendung vom 22. bis 27. Juli 2024, täglich gegen 6.35 Uhr im Deutschlandfunk Kultur

Der Rundfunkbeauftragte des Erzbistums Bamberg und Nürnberger Pfarrer Markus Bolowich, Leitender Pfarrer im Seelsorgebereich Nürnberg Mitte-Nord-West mit Frauenkirche und St. Elisabeth, gestaltet die Morgenandacht von Montag, 22. Juli, bis Samstag, 27. Juli 2024, im Deutschlandfunk Kultur. Die Sendungen – kurze Denkanstöße – werden jeweils um 6.35 Uhr ausgestrahlt.

von psn

mehr


  • 18.07.2024

Sommerabend-Führungen in der Frauenkirche: „Die Frauenkirche und…“

Nächster Termin am 19. Juli! Immer am Freitag um 20 Uhr vom 7. Juni bis 16. August 2024

Seit 15 Jahren begeistern Haupt- und Ehrenamtliche bei Sommerabend-Führungen für die Kunst in der Frauenkirche. An etwa 150 Abenden sind bislang Kunstwerke, Altäre, liturgische Orte und Glaubenswege in den Mittelpunkt gerückt.

von Elke Pilkenroth

mehr


  • 15.07.2024

Tag der Frauenpredigt

Am 20. und 21. Juli 2024 übernehmen die Frauen im Seelsorgebereich Nürnberg Mitte-Nord-West die Predigten in neun verschiedenen Kirchen Nürnbergs

Im Erzbistum Bamberg, zu dem auch weite Teile Nürnbergs gehören, wird es am dritten Juliwochenende einen Tag der Frauenpredigt geben. Die Verkündigung der frohen Botschaft soll am 20. Und am 21. Juli in allen Messen und Wort-Gottes-Feiern von Frauen gehalten werden, heißt es in einem Aufruf des Diözesanrats und weiterer katholischer Organisationen. Der Aufruf trägt den Titel „Trägerinnen der Botschaft“.

von th

mehr